So stärken Sie Ihr Immunsystem für Herbst und Winter! Teil 4

Sonja Schön gibt Tipps welches Sternzeichen sich über welche Blumen freut.Die Münchner Astrologin Sonja Schön gibt Tipps welches Sternzeichen sich über welche Blumen freut.

Jungfrau (24.8.-23.9.)

Manchmal leiden Sie unter Verdauungsbeschwerden. Beschäftigen Sie sich deshalb mit typgerechter Ernährung. Finden Sie heraus, ob Sie Fleischesser oder Vegetarier sind! Analysieren Sie ganz individuell zwischen verträglichen und unverträglichen Lebensmitteln. Und: Nehmen Sie verstärkt Erdbeeren und Brokkoli zu sich! Beide sind Vitamin-C-Lieferanten. Das fördert die Hormonproduktion in Schilddrüse und Nebennieren und die Ausscheidung von Chemikalien. Bei Verstopfung bringen Flohsamen die Verdauung in Schwung, ohne zu blähen. Die Samenkörnchen quellen im Körper um ein Vielfaches auf und regen die Darmmotorik an, während sie durch den Verdauungstrakt wandern.

Waage (24.9.-23.10.)

Ihr Schwachpunkt sind die Nieren und die Blase. Deshalb sollten Sie jeden Tag mindestens zwei Liter Wasser trinken! Gegen leichtere Harnwegsinfekte helfen die Blätter der Bärentraube. Der Wirkstoff Arbutin verhindert, dass sich Bakterien in der Schleimhaut festsetzen und vermehren können. Bereits vorhandene Erreger werden abgetötet. Falls Sie unter Zyklusstörungen leiden, ist für Sie Mönchspfeffer angesagt. Seine ätherischen Komponenten regen die Bildung des Hormons Progesteron in der zweiten Hälfte des Monatszyklus an. Mönchspfeffer, auch „Keuschlamm“ genannt, wirkt auch gegen Wechseljahresbeschwerden.

Am Freitag folgen die nächsten zwei Sternzeichen. Ich bedanke mich, dass http://hotel-mauthaeusl.de die Bilder für diesen Horoskopartikel zur Verfügung stellt. Fotograf: http://www.thomasstraub.de

Folgen Sie mir...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *