Yogafestival in der Arava-Wüste in Israel

Das größte Yogafestival von Israel findet in der einzigartigen Kulisse der Arava-Wüste statt.Das größte Yogafestival von Israel findet in der einzigartigen Kulisse der Arava-Wüste statt.

Anfang November wird die israelische Arava-Wüste zum siebten Mal Schauplatz für das Yoga Arava Festival. Die Wüste ist in der astrologischen Bedeutung dem Saturn zugeordnet.

Die Workshops verteilen sich über die gesamte Arava-Wüste: vom Moshav Idan im Norden bis zum etwa 200 Kilometer entfernten Kibbutz Elifaz im Süden. Die faszinierende Landschaft eingebettet in die Stille der Wüste ist ein besonderer Ort für die Yoga-Praxis.

Sonnengruß in der Arava- Wüste. Astrologisch wird die Wüste dem Saturn zugeordnet, der für Klarheit steht, erklärt die Münchner Astrologin Sonja Schön.

Sonnengruß in der Arava- Wüste. Astrologisch wird die Wüste dem Saturn zugeordnet, der für Klarheit steht, erklärt die Münchner Astrologin Sonja Schön.

Astrologische Bedeutung von Israel und Yoga

Israel wurde am 14. Mai 1948 gegründet. Damit wird der Staat Israel astrologisch dem Tierkreiszeichen des Stieres zugeordnet. Beim Stier geht es um Geld, Revier und Genuss. Hier gilt der Leitsatz „Besitzen, Erhalten, Abwarten!“ Auch die Sinnesfreude findet im Stier ihre höchste Entfaltung.

Welche Sternzeichen fühlen sich bei dem Yogafestival in der Arava-Wüste in Israel besonders wohl?

Alle Stiere, Jungfrauen und Steinböcke (Judentum) kommen deshalb in Israel auf ihre Kosten. Aber auch Menschen, die in der Wüste (Saturn) Yoga machen (Jupiter) und meditieren (Neptun). Dazu zählen vor allem Fische und Schützen.

erklärt die Münchner Astrologin Sonja Schön.

Die besten Yogatrainer aus Israel und Gastlehrer aus dem Ausland unterrichten viele unterschiedliche Yogastile, darunter Vinyasa, Sivananda, Power Yoga oder Yoga eigens für Frauen. Es gibt außerdem einen speziellen Workshop für Yogalehrer.

The night of Unity

Ein Highlight des Yogafestivals in der Arava-Wüste ist "The Night of Unity"

Ein Highlight des Yogafestivals in der Arava-Wüste ist „The Night of Unity“

Am Abend des 4. Novembers am Fuße der Salomon-Säulen im Timna- Nationalpark findet „The nicht of Unity“ statt: Die hochaufragenden Sandsteinformationen im Sonnenuntergang bilden eine einzigartige Kulisse für die Yogaübenden. Begleitet wird das Event von Live-Musik, danach gibt es ein gemeinsames vegetarisches Abendessen.

Die Kurse finden   vom 03. bis 5. November statt und sind für alle Yogafans geeignet ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Teilnahme am Yoga Arava Festival ist ab rund 250 Euro pro Person buchbar. Im „Yoga Arava- Paket“ sind neben Übernachtungen und Yoga auch sechs Mahlzeiten enthalten.

Weitere Informationen zum Festival und Reservierungsmöglichkeiten gibt es unter www.yogaarava.co.il/en.

Die Bilder wurden von www.goisrael.de.zur Verfügung gestellt.

Folgen Sie mir...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *